Herzlich Willkommen!


Wir erlauben uns, Ihnen auf diesem Wege unsere Pfarre St. Johannes der Täufer und die Angebote unserer Pfarre vorzustellen und näher zu bringen.

Wir laden alle ein, mit uns nicht nur die Aktivitäten zu nützen, sondern vor allem auch die Gottesdienste zu feiern, im Sinne des Wortes Jesu, der meint:

Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter Ihnen!


WICHTIGE INFORMATION


Persönlich ist P. Augustin erreichbar unter Tel: 02262/62020 oder 0660/5077552.


Online Gottesdienste im TV, Radio & Internet verfügbar


CORONA-SITUATION:

Ab 15. Mai dürfen wieder Gottesdienste mit der Pfarrgemeinde gefeiert werden. Zu Ihrer gesundheitlichen Sicherheit gibt es aber einige Auflagen, die zu befolgen sind:

  • Alle Heiligen Messen werden im PFARRHEIM gefeiert. Die Kirchentüre bleibt für das persönliche Gebet untertags geöffnet.
  • Die Heiligen Messen finden am
    Mittwoch um 18:00 Uhr
    Freitag um 8:00 Uhr
    Samstag um 18:00 Uhr
    und
    Sonntag (!) um 9:00 und 10:00 Uhr
    Feiertag um 9:30
    im Pfarrheim statt.


  • Bei Schlechtwetter dürfen im Pfarrsaal nur 12 Personen (inklusive Priester, Mesner) die Hl. Messe feiern.
  • Bei Schönwetter kann der Pfarrgarten vor dem Pfarrheim (die Flügeltüren werden geöffnet) mitbenützt werden, sodass bis zu 40 Personen den Gottesdienst mitfeiern können.
  • Der Mund-Nasen-Schutz muss während des gesamten Gottesdienstes getragen werden. Die Hl. Kommunion kann durch kurzes Anheben des Mundschutzes empfangen werden.
  • Bei der Platzwahl muss darauf geachtet werden, dass zu haushaltsfremden Personen ein Abstand von 2 Metern einzuhalten ist.
  • Wenn es Ihnen aus Platzgründen nicht möglich ist, die Hl. Messe mitzufeiern, besteht nach wie vor die Möglichkeit das Heilige Brot für Sie und Ihre Angehörigen mit nach Hause zu nehmen (bitte bringen Sie ein Gefäß mit) und die Hl. Kommunion in der Hausgemeinschaft zu empfangen. Entsprechende Gebetsvorschläge liegen auf.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie weiterhin von der Sonntagspflicht entbunden sind und im Rahmen der Hauskirche die Hl. Messe im Radio oder  TV mitfeiern können.


Wir hoffen auf Ihr Verständnis und bleiben im Gebet verbunden!
Ihr Pfarrteam



INFORMATION

vom13.03.2020:


Aufgrund der vorliegenden Situation ordnet der Erzbischof von Wien für seine Diözese Folgendes an:

  • Versammlungen aller Art (in geschlossenen Räumen und im Freien) bedeuten ein hohes Übertragungsrisiko und sind bis auf weiteres abzusagen.
  • Gottesdienste finden daher ab Montag, 16.3.2020 ohne physische Anwesenheit der Gläubigen statt. Doch die Kirche hört nicht auf zu beten und Eucharistie zu feiern. Die Priester sind aufgerufen, die Eucharistie weiterhin für die Gemeinde und für die Welt zu feiern. Die Gläubigen sind eingeladen, über Medien teilzunehmen (Radio, Fernsehen, Onlinestream,..) und sich im Gebet zuhause anzuschließen.
  • Sämtliche aufschiebbare Feiern (Taufen, Hochzeiten, etc.) sind zu verschieben.
  • Begräbnisse sollen im kleinsten Rahmen und nur am Grab, bzw. außerhalb des Kirchenraumes stattfinden. Das Requiem, bzw. andere liturgische Feiern im Zuge des Begräbnisses, sind auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.
  • Weitere Versammlungen (Gruppenstunden, Sitzungen, Sakramentenvorbereitungen, Bibelkreise, Gebetsrunden, Exerzitien,..) sind abzusagen.  
  • Kirchen sind zum persönlichen Gebet tagsüber offen zu halten.





Bitte unterstützen Sie uns bei unserem aktuellen Projekt zur Renovierung des Hochaltars in unserer Kirche mit Ihrer geschätzten Spende! Weitere Informationen erhalten Sie hier!